Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Homepage des Österreichischen Honorarkonsulats in Nürnberg. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten in sicheren Händen wissen. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter strenger Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften erfolgt. Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf solche unserer Mitarbeiter, deren Aufgabengebiet zweckgebunden den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten vorsieht, darüber hinaus sind alle unsere Mitarbeiter auf die Einhaltung des Datengeheimnisses  verpflichtet. Die Pflicht zur Einhaltung des Datengeheimnisses besteht auch nach Beendigung der Tätigkeit des Mitarbeiters fort.

Informationen des Honorarkonsulates zum Datenschutz

Das Honorarkonsulat betreibt den Online-Auftritt unter www.oesterr-honoraronsul-nuernberg.com. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für Webseiten unter der Url.: www. oesterr-honoraronsul-nuernberg.com. Unsere Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf Webseiten anderer Anbieter, die mit unserer Webseite verlinkt sind. Hinweise zur jeweiligen Datenschutzpolitik des anderen Anbieters finden Sie gegebenenfalls auf den betreffenden Seiten des Anbieters.

Die Zielsetzung des Honorarkonsulats im Bereich des Datenschutzes

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie das Honorarkonsulat zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste nutzen. Grundsätzlich ist unsere Einstellung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz von uns eingehalten werden und die organisatorischen und technischen Voraussetzungen hierfür von uns geschaffen werden. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, § 3 BDSG. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören dazu nicht. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Körpergröße, nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters oder der Ausbildung oder des Einkommens.
Also sind solche Informationen personenbezogene Daten, die eine Person identifizieren oder zumindest identifizierbar machen. All diese Daten unterliegen gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?
 
Für den Besuch unserer Webseiten im allgemein zugänglichen Teil benötigen wir grundsätzlich keine Daten von Ihnen. Sie bleiben anonym.
Wir fragen Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn dies zur Abwicklung eines Anliegens erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben und gespeichert, wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste in Anspruch nehmen oder sich hierfür registrieren lassen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind. In Einzelfällen wird von Ihnen noch zusätzlich eine gesonderte Einwilligungserklärung erbeten, wenn weitere spezielle Informationen personenbezogen angegeben werden.

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf unsere Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit und zur statistischen Auswertung  gespeichert. Wir erfassen derzeit als Standard:

  • Name der abgerufenen Datei,
  • übertragene Datenmenge,
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen,
  • die Webseiten, die Sie bei uns betrachten,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Browsers,
  • das verwendete Betriebssystem sowie
  • das Datum und die Dauer Ihres Besuchs.

Eine Verarbeitung oder Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in pseudonymisierter oder anonymisierter Form (z.B. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse), erfolgt nicht. Die Auswertung dient der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Auf diese Weise können wir unsere Serviceangebote ständig weiter für Sie verbessern.

Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden beim Honorarkonsulat selbst oder einem geprüften Dienstleister des Honorarkonsulats auf einem nach dem jeweiligen Stand der Technik besonders geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, für die Sie sie uns bekannt gegeben haben.

Zur Weitergabe personenbezogener Daten
 
Das Honorarkonsulat nutzt Ihre personenbezogenen Informationen nur wie in dieser Erklärung beschrieben und gibt sie nur an solche Personen weiter, die bei der Erfüllung Ihrer Anliegen eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die dazu dienen, regelmäßig wiederkehrende Besucher einer Website wiederzuerkennen. Personenbezogene Daten können von ihnen nicht erkannt, gespeichert oder weitergeleitet werden. Mit Hilfe dieser Cookies können wir wieder nur analysieren, wie User unsere Websites nutzen. Wir können dadurch die Inhalte unserer Angebote besser auf die Bedürfnisse der Nutzer abstimmen. Sie können mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Browser Cookies aktivieren oder ganz oder einen Teil von ihnen deaktivieren, wenn Sie die Vorteile nicht nutzen wollen. Wenn Sie keine "Cookies" akzeptieren, kann dies allerdings zu kleineren Funktionseinschränkungen unseres Internetangebotes führen. Dafür bitten wir um Verständnis. Bitte beachten Sie hierzu die individuellen Einstellmöglichkeiten Ihres Browsers.

Auskunft und Widerrufsrecht

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen, Ihre personenbezogenen Daten, die gespeichert sind, werden dann auch umgehend gelöscht. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Daten handelt. Das Honorarkonsulat behält sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Änderungsvorbehalt

Das Honorarkonsulat behält sich das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zum Zwecke der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder des Datenschutzes unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

Fragen und Anregungen

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Datenschutz? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:

Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG:
Österreichisches Honorarkonsulat Nürnberg
Honorarkonsul Gert Rohrseitz
Frankenstrasse 12
D- 90762 Fürth
Tel.: +49 / 911 / 72 30 179-333
Fax: +49 / 911 / 72 30 179-365
e-mail: info@oesterr-honorarkonsul-nuernberg.com
Internet: www.oesterr-honorarkonsul-nuernberg.com

Fürth, Dezember 2010